OPOS / Bearbeitung

Technische Fragen rund um das Progamm.
Gesperrt
Bärbel

OPOS / Bearbeitung

Beitrag von Bärbel »

Hallo Forum,


mit der OPOS-Handhabung komme ich nicht zurecht.

In der Hilfe steht, ich kann direkt im Belegfeld die Belegnummer eingeben oder das Personenkonto im Gegenkonto. Das funktioniert auch, aber komme ich auch ohne Maus in diese Felder? Kann ich das Betragsfeld ohne Eingabe überspringen? Ich schaue beim Buchen nicht auf die Tastatur und möchte nicht so gerne erst nach meiner Maus "suchen".

Ich bin in einer Firma mit DATEV-Buchhaltung tätig und daher gewohnt den direkten OPOS-Abgleich zu sehen und das der Skonto automatisch errechnet und verbucht wird. Es ist mir natürlich klar, dass ein Programm zu diesem Super-Preis nicht jeden erdenklichen Komfort bieten kann und ich will auch absolut nicht meckern, aber vielleicht habe ich das ja falsch gehandhabt.

Wie stelle ich das Erfassungsfenster am sinnvollsten ein, wenn ich z.B. die Bank buche mit Personenkonten?

Bärbel

Markfort
MMS GmbH
MMS GmbH
Beiträge: 150
Registriert: 18.05.04, 19:41

Opos Bearbeitung

Beitrag von Markfort »

Hallo Bärbel,

ich setze vor die Beantwortung Deiner Frage eine Anmerkung zur Erfassung der Rechnungen.

Rechnungsstapel erfassen: Oben im Buchungskreisfeld (Inhalt <alle>) die Einstellung <Re.-Ausgang> einstellen und Rechnungen buchen. Nachträglich können Rechnungen in diesen Buchungskreis eingestellt werden mit <Buchung markieren> <F8> und Buchungskreis angeben.
Die Rechnungen müssen nicht in einen Buchungskreis, sind aber mit einem Buchungskreis einfach filterbar (Der Buchungskreis Kasse oder Bank ist dagegen durch das Konto filterbar).

Natürlich brauchen nur Apple-Fans die Maus zum buchen.
-Ausgangspunkt bei Zahlungen: Cursor im Umsatzfeld
-zweimal rechte Pfeiltaste (links neben 0)
-Cursor steht im Belegfeld
-Beleg eingeben und ENTER
-offener Posten wird angezeigt usw.
Entsprechend: einmal rechte Pfeiltaste - Gg.-Kontofeld

Skonto:
-Reduzierten Betrag eingeben und ENTER
-Skonto bis 5% wird automatisch vorgeschlagen
Skonto manuell: F6

Ich meine nicht, im Zusammenhang unserer OPOS-Handhabung könne man von "preiswert" reden. Im Gegenteil kann ich mich erinnern, dass ich bei der Bankverbuchung stets wählen musste zwischen OPOS- und normaler Einstellung. Ich meine durchaus, wir haben das besser gelöst

Die Erfassungsmodi sind "Erf" (Starteinstellung, normal, auch OPOS) und "Kb" (Kontenbuchung bzw. Kontenkontrolle mit <Auszug> <Ausziffern> <Opos(anzeige)> u.a.).

Bezüglich der Bankbuchungen zu offenen Rechnungen gibt es neue Herausforderungen durch das On-Line-Banking. Unsere Bank (Sparkasse Bonn) bietet das Herunterladen der Bankauszüge im MT940-Format aus dem Internet an. Beim Einlesen über <Mandant> <Import> <Bankbelege> <MT940-Format> werden Zahlungen zu Einzelrechnungen zu 95 % automatisch verbucht. Die Nacharbeit im Buchungsdialog ist dann nicht sehr aufwendig. Sammelbuchungen können mit <Einfg> aufgelöst werden. Automatisches Skonto müssen wir hier noch einarbeiten.

Seien Sie gegrüßt
H. Markfort

Bärbel
Beiträge: 27
Registriert: 07.07.04, 01:40

OPOS Bearbeitung

Beitrag von Bärbel »

Sehr geehrter Herr Markfort,

ich habe die OPOS-Bearbeitung nun reichlich ausprobiert und gebe Ihnen recht, dass die Handhabung in Ihrem Programm gut gelöst ist.

Aber eine Frage habe ich doch noch: Wie finde ich einen Debitoren, wenn der Kunde keine Kundennummer (=Debitorenkonto) bei seiner Zahlung angegeben hat, eventuell auch noch keine Rechnungsnummer oder mehrere Rechnungsnummern und das alles ohne Mausbedienung? Gibt es eine Tastenkombination um die Suchmaske zu öffnen, um von da aus den Namen oder den Betrag oder eine der Rechnungsnummer zu suchen?

Viele Grüße aus S.H.

Bärbel

Rainer Krome
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.04, 12:03

Re: OPOS Bearbeitung

Beitrag von Rainer Krome »

Guten Abend Bärbel,
Bärbel hat geschrieben: Aber eine Frage habe ich doch noch: Wie finde ich einen Debitoren, wenn der Kunde keine Kundennummer (=Debitorenkonto) bei seiner Zahlung angegeben hat, eventuell auch noch keine Rechnungsnummer oder mehrere Rechnungsnummern und das alles ohne Mausbedienung? Gibt es eine Tastenkombination um die Suchmaske zu öffnen, um von da aus den Namen oder den Betrag oder eine der Rechnungsnummer zu suchen?
Bärbel
Wenn sich der Cursor im Feld Gegenkonto befindet, können Sie mit der Taste F 3 den Kontenplan aufrufen. Zum Scrollen verwenden Sie die Page-Up/Down- oder Pfeiltasten. Ist der richtige Deb/Kred markiert, wird die Kto-Nr mittels Betätigen der Enter-Taste in das Feld Gegenkonto
übernommen.

Bei sichtbarem Kontenplan gelangen Sie mit der Tastenkombination Alt/S in das Suchfeld. Geben Sie hier den Namen (oder einen Teil des Namens) des Deb/Kred ein. Durch Betätigen der Entertaste werden die Konten angezeigt, die Ihrer Suche entsprechen.
An dieser Stelle scheint man sich die Kto-Nr merken und manuell eingeben zu müssen. Es ist mir mit keiner Tastenkombination gelungen in das Hauptfenster zu wechseln, um ein Konto selektieren zu können.
Das will aber nichts heißen, da man als alter Mäusehalter mit den Tastenkombinationen sowieso auf Kriegsfuß steht :D
Mit freundlichen Grüßen aus dem Osnabrücker Land

Rainer Krome
Team www.sonderhomepage.de

User helfen Usern (UhU)

Stahl
MMS GmbH
MMS GmbH
Beiträge: 281
Registriert: 11.06.04, 21:10

Verbesserung

Beitrag von Stahl »

Sehr geehrter Herr Krome,

die von ihnen beschriebene Handhabung ist in der Programmversion vom 09.07.04 verbessert.

Im Kontenplan-Dialog (F3) sind folgende Änderungen gemacht worden:

Der Hinweis "Suchtext eingeben" bei <Alt-S> ist entfernt worden. Wird anschließend der Suchtext eingegeben und mit <Return> bestätigt, so wird die Suchliste fokussiert, man kann mit den Pfeiltasten das gewünschte Konto wählen und mit <Return> übernehmen.

Vielen Dank für den Hinweis,
H. Stahl

Gesperrt